So selbst­stän­dig wie mög­lich – so viel Hil­fe wie nötig

Senio­ren­wohn­an­la­ge im Zen­trum Stad­tha­gens

Am Kran­ken­haus 5 b, direkt neben dem Kreis­al­ten­zen­trum Stad­tha­gen, bau­te die WohnBau 17 moder­ne Senio­ren­woh­nun­gen mit Wohn­flä­chen zwi­schen 37 und 80 Qua­drat­me­tern. Die Woh­nun­gen ver­fü­gen über moder­ne Grund­ris­se, mit groß­zü­gi­gen Wohn- und Küchen­be­rei­chen. Die Fens­ter las­sen viel Licht hin­ein, sodass ein freund­li­ches Wohn­ge­fühl ent­steht.

15 Woh­nun­gen sind bar­rie­re­frei und zwei roll­stuhl­ge­recht errich­tet. Das heißt: Alle Woh­nun­gen bie­ten Ihnen viel Platz zum Manö­vrie­ren, falls Sie sich mit dem Roll­stuhl oder Rol­la­tor fort­be­we­gen und ermög­li­chen im Fall der Fäl­le pfle­ge­ri­sche Dienst­leis­tun­gen. Die Duschen in allen Woh­nun­gen sind boden­gleich, zusätz­li­che Hal­te­grif­fe erleich­tern Ihnen das Leben. Das Kreis­al­ten­zen­trum liegt gleich neben­an – das ermög­licht in einem Pfle­ge­fall eine opti­ma­le ambu­lan­te Betreu­ung.

Koope­ra­ti­on mit Kreis­al­ten­zen­trum

Dar­über hin­aus pro­fi­tie­ren die Bewoh­ner unse­rer Häu­ser Am Kran­ken­haus 5 a und dem Neu­bau 5 b von unse­rer Koope­ra­ti­on mit der benach­bar­ten Kreis­al­ten­zen­trum gGmbH. Den Mie­tern steht dort ein viel­fäl­ti­ges Frei­zeit- und Essens­an­ge­bot zur Aus­wahl. Des Wei­te­ren gibt es eine wöchent­li­che Sprech­stun­de, in der Fra­gen geklärt oder beim Aus­fül­len von For­mu­la­ren Unter­stüt­zung zu bekom­men ist. Soll­ten sie ein­mal Pfle­ge­leis­tun­gen benö­ti­gen, kön­nen Sie die­se pro­blem­los im Kreis­al­ten­zen­trum in Anspruch neh­men.

Die Woh­nun­gen rich­ten sich exklu­siv an Senio­ren, die auf bar­rie­re­ar­men Wohn­raum ange­wie­sen sind.

Auf einen Blick:

17 bar­rie­re­freie Woh­nun­gen

37–80 m² Wohn­flä­che

Auf­zug

alle Woh­nun­gen mit Balkon/Terrasse

Bei Bedarf kön­nen die Ange­bo­te des benach­bar­ten Kreis­al­ten­zen­trums (Tages­pfle­ge etc.) in Anspruch genom­men wer­den